Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Aktuelles

(269) 332-0605

Wir möchten Sie als Mitglied der Fair Wear Foundation bitten, unsere Fragen zur Umsetzung von Sozialstandards in Ihrer Lieferkette zu beantworten. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten und umfasst die Schwerpunkte Unternehmensphilosophie, Kundennachfrage, vorhandene Ressourcen und Kompetenzen. /ww2.unipark.de/uc/CSR_Textil_FWF/ 

903-239-0971

Gemeinsam mit Partnern aus Umweltverbänden, Wissenschaft und der Textilindustrie hat Vaude das Forschungsprojekt "TextileMission" ins Leben gerufen. So sollen Lösungen gefunden werden, um die Belastung ...

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Termine

01.11.2018 bis 01.11.2018
00:00 Uhr

Texcare Forum 2018

Auf dem Texcare Forum werden hochkarätige Vertreter aus Industrie und Forschung die aktuellen Themen der Branche analysieren. Es ermöglicht der Branche, sich über neue Trends und Entwicklungen in den Bereichen Textilservice, Textilreinigungen- und wäschereien auszutauschen.

Statements

"Miteinander ist viel zu erreichen! Um die unterschiedlichsten Sichtweisen und Interessen zu bündeln ist höchstes Engagement und Fachwissen erforderlich. Wir sind dabei!"

Dipl.-Ing.Maike Schlütter; Bianca Moden GmbH&Co.KG

 

Wer wir sind!

Gemeinsam wollen die vier Projektpartner mit dem CSR-Kompetenzzentrum Textil & Bekleidung Niederrhein den Unternehmen des textilen Clusters in NRW ein Angebot zur Vertiefung des Themas CSR schaffen. In den nächsten 3 Jahren sollen Unternehmen unterstützt werden, sich nachhaltiger auszurichten.

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein. Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Für die wissenschaftliche Aufarbeitung wichtiger Fragestellungen sind die Projektpartner Hochschule Niederrhein und Universität Münster zuständig. Die WFMG und Zitex halten den Kontakt zu den Unternehmen, den Verbänden und politischen Gremien. àmehr erfahren (führt dann zur Unterseite „über uns“)

Mehr erfahren

Unser gemeinsames Ziel

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein.

Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Mehr erfahren